Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Engagierte Feuerwehrfrauen

  • Unsere Feuerwehrjugend

    Die Zukunft von morgen

  • Atemschutz

    Gut geschützt, selbst in widrigsten Umgebungen

  • Bewerbe & Leistungsprüfungen

    Das erlernte Wissen und trainierte Fertigkeiten unter Beweis stellen

  • Funklehrgang

    Alles rund um Funk und Alarmierung

  • Feuerwehr-medizinischer Dienst

    Medizinische und psychische Erste-Hilfe bis zur Übergabe an die Rettungsorganisation

  • Feuerwehrjugend

    Ein starkes Stück Freizeit

  • Spezialfahrzeuge

    Menschenrettung aus Höhen und Tiefen und die Brandbekämpfung von oben

  • Kameradschaft

    Freundschaft & Teamgeist

  • Grundausbildung

    Für den Einsatzdienst bestens vorbereitet

  • Wasserdienst

    Für alle Herausforderungen auf dem Wasser gut gerüstet

  • Verkehrsregler

    Kompetent absichern und den Verkehr regeln

  • Fitness

    Kraft, Ausdauer und Kondition für den Feuerwehrdienst

  • Vollschutzanzüge

    Gut geschützt bei Unfällen mit gefährlichen Stoffen

  • Einsatzführungsunterstützung

    Kompetente Unterstützung für den Einsatzleiter vor Ort

  • Atemschutz

    Gut geschützt, selbst in widrigsten Umgebungen

  • Gemeinsame sportliche Aktivitäten

    Gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit

Aktuelle Einsätze in pe

Prüfung bestanden: 43 neue Einsatzkräfte im Bezirk Perg

HAW Victor Vogelsang,

Nach dem Abschluss des Grundlehrganges am vergangenen Wochenende sind 43 neue Kameradinnen und Kameraden im Bezirk Perg für den Feuerwehreinsatz gerüstet. Der zweitägige Grundlehrgang im Feuerwehrhaus Naarn bildete den Abschluss der Grundausbildung, die in den vergangenen Monaten in den einzelnen Feuerwehren durchgeführt wurde.

Theorie und Praxis

Aufgrund der aktuellen „Corona-Situation“ wurde dieser Lehrgang unter verschärfen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt. Zu Beginn wurde das bereits erlernte Grundwissen abgefragt bzw. für den Grundlehrgang gefestigt.Unter Anleitung erfahrener Ausbildner, übten die Lehrgangsteilnehmer an beiden Tagen nochmals den praktischen Umgang mit den Einsatzgeräten, bevor es zur Abschlussprüfung ging.

 

Durch die hervorragende Vorbereitung in den jeweiligen Feuerwehren, konnten Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Eduard Paireder und die beiden Ausbildungsverantwortlichen HAW Peter Breuer und BR Helmut Knoll schließlich allen 43 TeilnehmerInnen zum positiven Lehrgangsabschluss gratulieren. Dieser bedeutet auch gleichzeitig die Berechtigung zum Besuch weiterer Ausbildungslehrgänge an der OÖ. Landes-Feuerwehrschule. Für künftige Einsätze sind die neuen Einsatzkräfte nun bestens vorbereitet.