Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Jugend

Jugendgruppe Winden-Windegg holt Bronze bei der Feuerwehrjugend Olympiade!

HAW Michael Reiter zur ├ťbersicht

Der gesamte Bezirk Perg freut sich ├╝ber die tolle Leistung der Jugendgruppe Winden Windegg. Bei der von 17. bis zum 24. Juli 2011 stattgefundenen Feuerwehrjugend Olympiade in der slowenischen Stadt Kocevje erreichte die Jugendgruppe unter der Leitung von Trainer Martin Rippatha den sensationellen dritten Platz!

Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und Landes- Feuerwehrkommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner gratulieren der Jugendgruppe Winden-Windegg unter Kommandant HBI Karl Kapplm├╝ller direkt vor Ort zum Stockerlplatz!

F├╝r die Teilnahme an der Feuerwehrjugend Olympiade gilt es sich im Vorfeld auf nationaler Ebene zu qualifizieren. In ├ľsterreich ist dies daf├╝r der sogenannte Bundesfeuerwehrleistungsbewerb, der zuletzt 2010 im ober├Âsterreichischen Micheldorf ausgetragen worden ist und wiederum die schnellsten Jugendgruppen aus den Bundesl├Ąndern gegeneinander antreten lie├č. Die ersten beiden Siegergruppen in Bronze (hierbei sind die auszuf├╝hrenden Funktionen bekannt, w├Ąhrend sie in Silber ausgelost werden) gewinnen jeweils das Ticket f├╝r Olympia.

Im Vorjahr wurde dieses Ticket von den beiden ober├Âsterreichischen Jugendgruppen der Feuerwehren Tragwein (Bezirk Freistadt) und Winden-Windegg (Bezirk Perg) gel├Âst. Beide Gruppen haben inzwischen internationale Bewerbserfahrung gesammelt. Mit 37,9 Sekunden am L├Âschangriff und 66,38 Sekunden am Staffellauf mussten sich die Winden-Windegger nur von Weltmeister Tschechien und Vizeweltmeister Slowenien geschlagen geben. Den 4. Platz erreichte die Mannschaft aus Tragwein. Das Bezirks- Feuerwehrkommando Perg gratuliert der Jugendgruppe Winden-Windegg recht herzlich zu dieser einzigartigen Leistung!